Premium Support » Wissensdatenbank » Verbindungsprobleme mit 1&1 Servern August 2016
 Verbindungsprobleme mit 1&1 Servern August 2016
Lösung 1&1 aktualisiert zur Zeit seine FTP-Upload Server (daher auch die neuen FTP-Servernamen mit xxx.1and1-data.host) . Diese Sever haben auch eine geänderte IP-Adresse!
Das führt zu Fehlern beim Upload / Verbindungsaufbau, da der FTP-Upload unter dem Namen Ihrer Homepageadresse ( z.B. www.meinehomepage.de) wie früher üblich nicht mehr funktioniert.

Bitte kontrollieren Sie daher zuerst in der Projekt-Verwaltung unter dem Reiter "Server und FTP" ob die richtige Server-Adresse eingetragen ist.
Sie finden den FTP-Server-Namen im 1&1 Control-Center unter "Sicheres FTP". 
Achtung! Für den FTP-Uploader gilt weiterhin Port 21 - tragen Sie NICHT 22 wie bei 1&1 vorgeschlagen ein !

Da sich die IP-Adresse auch bei gleichbleibenden Servernamen geändert haben kann, starten Sie zur Sicherheit einmal Windows komplett neu, damit dessen "IP-Adressbuch" aktualisiert wird.

Falls der Fehler bestehen bleibt, überprüfen Sie bitte die Firewall-Einstellungen.
Testweise können Sie die Firewall kurzzeitig abschalten. Wenn es dann klappt, muss der FTP-Uploader in der WIndows-Firewall als "erlaubtes Programm" eingetragen werden.

Sollte der Fehler dann immer noch bleiben, benötigen wir ein Protokoll des FTP-Uploaders um das Problem zu analysieren.

Nach einem erfolglosen Upload/Verbindungsaufbau wählen Sie im Menü "Protokolle" den Menüpunkt "in Zwischenablage kopieren"

Das Protokoll befindet sich nun in der Zwischenablage.
Erstellen Sie bitte ein Support-Ticket  und fügen dann das Protokoll bitte
Ihrer Anfrage bei, in dem Sie es mit der Tastenkombination STRG+V einfügen.



Artikel Details
Artikle ID: 36
Erstellt03.08.2016 16:38

 Zurück
 Anmelden vergessen? 
Email:
Passwort:
Anmeldung merken:
 
 Suchen
 Artikel Optionen
© 1998 - 2008 www.ftp-uploader.de